• Meine BBQ-Rezepte

    Meine BBQ-Rezepte

    Nicht nur anschauen. Kochen!
  • Lecker und leckererer

    Lecker und leckererer

    Einfach etwas Gutes grillen.
  • Einfach nachzumachen

    Einfach nachzumachen

    Mit frischen Zutaten - im Grill, Dutch Oven oder Smoker.
  • Meine BBQ-Rezepte
  • Lecker und leckererer
  • Einfach nachzumachen

Bohnen-Bombe - Baconbomb mit grünen Bohnen und Speck

5.0/5 rating 1 vote
  • Gesamtzeit: 180 Minuten
  • Portionen: 8
  • Schwierigkeit: medium
  • Kategorie: Schwein & Ribs
  • Rezept ausdrucken:
Bohnen-Bombe - Baconbomb mit grünen Bohnen und Speck

Zutaten

  • 1,5 Kg gemischtes Hackfleisch
  • 750 g Grüne (Prinzess-)Bohnen (TK)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 200 g Speckwürfel
  • 8 Packungen Baconscheiben
  • 1 TL getrocknetes Bohnenkraut
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • BBQ-Gewürzmischung, etwas Öl

Zubereitung

  1. Die Bohnen in heißem Wasser kurz "blanchieren". In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Sonst werden sie zu weich.

    In einer großen Pfanne oder einem Topf etwas Öl erhitzen. Die Zwiebel grob schneiden und mit den Speckwürfeln im Öl anbraten, bis die Zwiebeln glasig werden. 

    Dann den Topf/Pfanne vom Feuer nehmen und die Bohnen dazu geben. Mit Majoran und Bohnenkraut würzen und alles ordentlich vermengen.

  2. Aus den Baconscheiben auf Backpapier ein Baconnetz flechten. Wie das geht, gibt es in vielen Videos zu sehen; zum Beispiel bei den BBQ Pit Boys. Dort gibt es eine sehr gute Anleitung: https://youtu.be/t1IiUAtoNBk

    Das Baconnetz mit der BBQ-Gewürzmischung gut würzen.

    Das Hackfleisch gut durchkneten, damit sich alle Fasern gut verbinden. Dann das Hackfleisch circa 1-2 cm dick auch auf Backpapier zu einer großen Platte formen. Die Größe ist abhängig vom Platz im Grill/Smoker und der Größe des Baconnetzes.

    Auf dem Hackfleisch die Bohnen verteilen und dann vorsichtig unter leichtem Druck zusammenrollen. Die Hackrolle ebenfalls mit der BBQ-Gewürzmischung würzen und vorsichtig auf das Baconnetz legen. Als letztes das Hackfleisch in das Baconnetz einrollen und nochmals von außen würzen.

    Durch diese Methode bleibt der Bacon da wo er hingehört: nach außen. Viele verteilen das Hackfleisch direkt auf dem Baconnetz und rollen dann alles ein. Dadurch ist dann allerdings viel Bacon innerhalb der Bombe und wird nicht kross.

  3. Den Grill oder Smoker auf circa 160°C aufheizen und die Bombe indirekt zur Glut legen. Nach circa 1,5-2 Stunden darf gegessen werden.

    Bei diesem Rezept wird zwischendurch nicht gepinselt oder BBQ-Sauce auf der Baconbomb verteilt. Was aber nicht heißen muss, dass man es nicht darf. Ganz nach Geschmack und Lust und Laune.

    Viel Spaß!!

    P.S.: Ein Video dazu konnte ich leider nicht drehen. Weil es aber so lecker war, wird das sicher nachgeholt!

BBQ-Saison

1. Quartal: 1. Jan - 31. Mär
2. Quartal: 1. Apr - 30. Jun
3. Quartal: 1. Jul - 30. Sep
4. Quartal: 1. Okt - 31. Dez

Der Jelly

Irgendwann im Jahre 1991 hatte ich es plötzlich satt, immer auf die gleich Art zu grillen. Schuld daran ...
Erfahre alles!