• Meine BBQ-Rezepte

    Meine BBQ-Rezepte

    Nicht nur anschauen. Kochen!
  • Lecker und leckererer

    Lecker und leckererer

    Einfach etwas Gutes grillen.
  • Einfach nachzumachen

    Einfach nachzumachen

    Mit frischen Zutaten - im Grill, Dutch Oven oder Smoker.
  • Meine BBQ-Rezepte
  • Lecker und leckererer
  • Einfach nachzumachen

Gefüllter Schweinerücken aus dem Dutch Oven

2.3/5 rating (4 votes)
  • Gesamtzeit: 2,5 Stunden
  • Portionen: 6
  • Schwierigkeit: medium
  • Kategorie: Schwein & Ribs
  • Rezept ausdrucken:
Gefüllter Schweinerücken aus dem Dutch Oven

Zutaten

  • 1-1,5 Kg Schweinerückenbraten
  • 500 g Mett
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 3-4 EL Soyasauce
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Zucchini
  • 2 rote Paprika
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Möhren
  • 4 Zwiebeln, mittelgroß
  • Gewürzmischung nach Belieben

Zubereitung

  1. Den Schweinerücken außen von überschüssigem Fett und Silberhaut befreien. Dann den Braten zu einer möglichst großen Platte aufschneiden von circa 1cm Stärke. (Das sieht man gut im Video, aber auch Euer Metzger macht das gerne für Euch)

    Dann den aufgeklappten Braten mit dem Mett belegen. Das Mett gut andrücken. 

    Den halben Bund Petersilie fein hacken und über dem Mett verteilen. Dann den Braten einrollen und mit Küchengarn verschnüren.

    Von außen mit einer Gewürzmischung nach Wahl würzen und dann für 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

    In der Zwischenzeit das Gemüse klein schneiden und alles in einer Schüssel vermengen.

  2. Den Dutch Oven mit reichlich Kohle für Unterhitze aufheizen. Etwas Öl hineingeben und dann den Braten rundherum kräftig anbraten. Dann den Braten herausnehmen und das Gemüse in den Topf geben. Alles anschwitzen, bis es glasig wird. Tomatenmark hinzugeben und nochmals 2-3 Minuten braten lassen.

    Soyasauce und Fleischbrühe dazu geben, alles gut umrühren und bei geschlossenem Deckel gut 20 MInuten köcheln lassen, damit sich alle Aromen gut verbinden können.

  3. Nach 20 Minuten alle Kohlen bis auf 5 Stück unter dem Topf wegnehmen, das Fleisch in das Gemüse geben und den Deckel schliessen. Die restlichen Kohlen (circa 12 Stück) auf dem Deckel verteilen.

    Gut 1,5 Stunden garen lassen. Bei einer Kerntemperatur von circa 75-78°C ist der Braten fertig.

    In Scheiben geschnitten, mit der Gemüsesauce servieren. Dazu passt ein gutes Brot perfekt!

BBQ-Saison

1. Quartal: 1. Jan - 31. Mär
2. Quartal: 1. Apr - 30. Jun
3. Quartal: 1. Jul - 30. Sep
4. Quartal: 1. Okt - 31. Dez

Der Jelly

Irgendwann im Jahre 1991 hatte ich es plötzlich satt, immer auf die gleich Art zu grillen. Schuld daran ...
Erfahre alles!