• Meine BBQ-Rezepte

    Meine BBQ-Rezepte

    Nicht nur anschauen. Kochen!
  • Lecker und leckererer

    Lecker und leckererer

    Einfach etwas Gutes grillen.
  • Einfach nachzumachen

    Einfach nachzumachen

    Mit frischen Zutaten - im Grill, Dutch Oven oder Smoker.
  • Meine BBQ-Rezepte
  • Lecker und leckererer
  • Einfach nachzumachen

Schweinebauch mit Süßholz-Glasur auf Gemüsepfanne

0.0/5 rating (0 votes)
  • Gesamtzeit: 90 Minuten
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeit: medium
  • Kategorie: Schwein & Ribs
  • Rezept ausdrucken:
Schweinebauch mit Süßholz-Glasur auf Gemüsepfanne

Zutaten

  • 1,5 Kg Schweinebauch
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1 EL Soyasauce
  • 3 EL Sweet Chili Sauce
  • 1 TL Rübenkraut (Zuckerrübensirup)
  • 4-5 EL Gewürzmischung für Schwein
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Snack-Paprika
  • 200 g Zuckerschoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer, frisch, 3 cm
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zucchini
  • 1 Glas Mungbohnensprossen

Zubereitung

  1. Die Schwarte vom Schweinebauch nach Belieben einschneiden. Mit etwas Öl benetzen und mit der Gewürzmischung von allen Seiten kräftig würzen - auch in die Einschnitte auf der Haut. Bei 175°C indirekt im Grill garen. Nach 40 Minuten einmal drehen und weitere 20-25 Minuten fertig garen.

  2. Die Sweet Chili Sauce mit dem Rübenkraut und der Worcestersauce gut vermischen und den Schweinebauch in den letzten 10 Minuten damit ringsherum einpinseln.

  3. Sämtliches Gemüse, außer die Zuckerschoten und die Sprossen, klein schneiden und in einer Eisenpfanne auf dem Grill knackig garen. Mit Soyasauce abschmecken. Eventuell etwas Flüssigkeit aus dem Sprossenglas beigeben.

    Den Schweinebauch auf der Gemüsepfanne in Scheiben schneiden und mit der Pfanne servieren.

    Als Gewürzmischung habe ich mein „Red Rub Rising“ verwendet:
    http://www.alien-bbq.de/essen/item/red-rub-rising

BBQ-Saison

1. Quartal: 1. Jan - 31. Mär
2. Quartal: 1. Apr - 30. Jun
3. Quartal: 1. Jul - 30. Sep
4. Quartal: 1. Okt - 31. Dez

Der Jelly

Irgendwann im Jahre 1991 hatte ich es plötzlich satt, immer auf die gleich Art zu grillen. Schuld daran ...
Erfahre alles!

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.
Datenschutzerklärung Ich hab's verstanden!