• Meine BBQ-Rezepte

    Meine BBQ-Rezepte

    Nicht nur anschauen. Kochen!
  • Lecker und leckererer

    Lecker und leckererer

    Einfach etwas Gutes grillen.
  • Einfach nachzumachen

    Einfach nachzumachen

    Mit frischen Zutaten - im Grill, Dutch Oven oder Smoker.
  • Meine BBQ-Rezepte
  • Lecker und leckererer
  • Einfach nachzumachen

Schwarzbier Rindfleisch aus dem Dutch Oven

3.6/5 rating (11 votes)
  • Gesamtzeit: 180 Minuten
  • Portionen: 6
  • Schwierigkeit: medium
  • Kategorie: Rindfleisch
  • Rezept ausdrucken:
Schwarzbier Rindfleisch aus dem Dutch Oven

Zutaten

  • 1,2 Kg Rinderschmorbraten (aus der Keule)
  • 800 g Zwiebeln
  • 2 rote Chilis
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Thymian, getrocknet
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 0,5 l Schwarzbier (Köstritzer)
  • 3-4 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Rindfleisch in mundgerechte würfel schneiden und in Mehl wälzen. Überschüssiges Mehl abschütteln. Fleisch beiseite stellen.

    Zwiebeln in Halbringe schneiden, Knoblauch und Chili grob hacken.

  2. Den Dutch Oven mit etwas Öl befüllen und das Fleisch darin portionsweise runderherum anbraten. Fleisch herausnehmen und im verblieben Öl und Fleischsaft die Zwiebeln mit dem Knoblauch und den Chilis goldgelb anbraten. Dann das Fleisch wieder hinzugeben und mit der Brühe und dem Schwarzbier aufgiessen. Deckel schließen. Je nach Hitze (Unterhitze) das Ganze circa 1,5 - 2,5 Stunden schmoren lassen, bis die Sauce richtig dunkel ist und das Fleisch beginnt zu zerfallen.

    Ab und zu umrühren.

  3. Dazu passen hervorragend Tagliatelle - oder auch andere Nudeln.

BBQ-Saison

1. Quartal: 1. Jan - 31. Mär
2. Quartal: 1. Apr - 30. Jun
3. Quartal: 1. Jul - 30. Sep
4. Quartal: 1. Okt - 31. Dez

Der Jelly

Irgendwann im Jahre 1991 hatte ich es plötzlich satt, immer auf die gleich Art zu grillen. Schuld daran ...
Erfahre alles!

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.
Datenschutzerklärung Ich hab's verstanden!