• Meine BBQ-Rezepte

    Meine BBQ-Rezepte

    Nicht nur anschauen. Kochen!
  • Lecker und leckererer

    Lecker und leckererer

    Einfach etwas Gutes grillen.
  • Einfach nachzumachen

    Einfach nachzumachen

    Mit frischen Zutaten - im Grill, Dutch Oven oder Smoker.
  • Meine BBQ-Rezepte
  • Lecker und leckererer
  • Einfach nachzumachen

Wurst-Rücken

2.0/5 rating 1 vote
  • Gesamtzeit: 240 Minuten
  • Portionen: 6
  • Schwierigkeit: leicht
  • Kategorie: Schwein & Ribs
  • Rezept ausdrucken:
Wurst-Rücken

Zutaten

  • Für die Gewürzmischung:

  • 2 EL Salz
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL Curry
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 2 EL heller Rohrzucker
  • 2 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 EL schwarzer Pfeffer, gemahlen

  • Für den Schweinbraten:

  • 1,3 Kg Schweinerücken
  • 1 geräucherte Wurst (Mettenden, Cabanossi, etc.)
  • etwas Öl
  • Gewürzmischung

  • Für die Beilagen:

  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 große Möhren
  • 0,5 L Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. Die Zutaten für die Gewürzmischung in einem Behälter mixen. Den Schweinerücken von Fett und Silberhaut befreien und längs ein Loch einschneiden und die Wurst hineinstecken.

    Dann den Braten mit Öl einreiben und von allen Seiten kräftig mit der Gwürzmischung würzen.

    Für mindestens 4 Stunden im Kühlschrenk marinieren lassen.

  2. Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten und auf 150°C - 160° C aufheizen.

    Den Braten in eine Form geben und darunter am besten ein paar 1cm dicke Zwiebelscheiben platzieren, damit der Braten nicht anbrennen kann.

    Dann soviel Flüssigkeit (Wasser oder Brühe) einfüllen, bis die Zwiebeln bedeckt sind aber der Braten nicht in der Flüssigkeit steht.

    Den Braten für 1,5 Stunden indirekt im Grill platzieren. Nach 1,5 Stunden regelmässig, ca. alle 30 Minuten mit der Flüssigkeit aus der Bratenform übergießen.

    In der Zwischenzeit das Gemüse grob schneiden und in ein Wasserbad geben.

  3. Nach insgesamt 2 Stunden das Gemüse um den BRaten herum in die Form geben und alle mit der Gemüsebrühe übergießen. Mit etwas Gewürzmischung das Gemüse würzen.

    Nach gut 4 Stunden sollte alles fertig sein, herrlich duften und saulecker schmecken!

BBQ-Saison

1. Quartal: 1. Jan - 31. Mär
2. Quartal: 1. Apr - 30. Jun
3. Quartal: 1. Jul - 30. Sep
4. Quartal: 1. Okt - 31. Dez

Der Jelly

Irgendwann im Jahre 1991 hatte ich es plötzlich satt, immer auf die gleich Art zu grillen. Schuld daran ...
Erfahre alles!

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.
Datenschutzerklärung Ich hab's verstanden!