Cesar Skewers - Nacken am Spieß

5.0/5 rating (4 votes)
Cesar Skewers - Nacken am Spieß

Zutaten

  • 1 kg Schweinenacken am Stück
  • 1 Flasche "American Cesar Dressing" (Kühne)
  • 10 Scheiben Bacon

Zubereitung

  1. Den Nacken in Zwei-Finger dicke Steaks schneiden, circa 3-4 cm stark. Dann noch einmal halbieren. In eine geeignete Form oder Marinierbeutel etwas Dressing geben. Fleisch darauf platzieren und mit dem Rest des Dressings übergießen, bis alles bedeckt ist. 

    Dann das Fleisch für 24 Stunden abgedeckt im Kühlschrank marinieren.

  2. Dne Grill auf circa 200°C aufheizen. 

    Das Fleisch leicht abtupfen und immer im Wechsel mit den Baconscheiben (4x gefaltet) auf den Spieß stecken.

    Dann im Grill indirekt, am besten ohne Kontakt zum Grillrost, für 25 Minuten garen lassen. Dann einmal wenden und weitere 25 Minuten garen lassen.

    Danach noch einmal wenden und mit ein paar Scheiben Bacon belegen. Nun noch das Fleisch solange im Grill lassen, bis der Bacon eine schöne Farbe angenommen hat. Das dauert circa 10 Minuten.

    Das Fleisch in groben Stücken vom Spieß schneiden und z.B. mit frischem Salat und Baguette servieren.