Country-Kraut mit Kassler

5.0/5 rating (2 votes)
Country-Kraut mit Kassler

Zutaten

  • 1 Dose (ca. 600 g) Sauerkraut
  • 500 g Kassler Lachsbraten
  • 125 g Baconwürfel
  • 4 Mettenden (geräucherte Würste)
  • 3 Zwiebeln (mittelgroß)
  • 1 Paprika, rot
  • etwas Öl
  • Wasser nach Bedarf

Zubereitung

  1. Die Mettenden in ca. 1cm breite Scheiben schneiden. Paprika halbieren und ebenfalls in 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden, ca. 1 cm.

  2. Im Dutch Oven, mit guter Unterhitze, die Baconwürfel und die Mettenden in etwas Öl auslassen, bis der Bacon glasig wird. Dann die Zwiebeln dazu geben und weiter braten, bis die Zwiebeln ebenfalls glasig sind. 

    Paprika dazu geben und kurz mitbraten. Dann die Dose Sauerkraut gut unterrühren, so dass alle Zutaten gut miteinander vermischt sind. Dabei darauf achten, das etwas Flüssigkeit (ca 1 cm) im Dutch Oven ist, damit beim Schmoren nichts anbrennt. Eventuell etwas Wasser dazu geben.

    Den Kassler Braten mittig in das Sauerkraut setzen und den Deckel schließen. 

  3. Alle 20 Minuten alles immer wieder gut durchrühren, damit das Kraut gleichmässig bräunt. Eventuell wieder etwas Wasser nachgießen.

    Nach circa 60 Minuten sollte das Fleisch eine Kerntemperatur von 73°-75° C erreicht haben und das Kraut eine goldgelbe Farbe bekommen haben. 

    Jetzt mit Salzkartoffeln servieren und genießen.