Entenbrust und Entenkeulen mit Rotkohl

4.0/5 rating 1 vote
Entenbrust und Entenkeulen mit Rotkohl

Zutaten

  • 2 Entenbrüste
  • 2 Entenkeulen mit Rückenstück
  • 1 Glas Rotkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Brühwürfel
  • Pyramidensalz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Entenbrüste und -keulen vom überschüssigen Fett befreien und die Haut rautenförmig einschneiden bis leicht ins Fleisch. Dann von beiden Seiten mit dem Pyramidensalz einreiben und kurz stehen lassen.

  2. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in den Dutch Oven mit dem Rotkohl und dem zerbröselten Brühwürfel vermischen.

  3. Rotkohl im Topf bei mittlerer Hitze circa 25 Minuten ziehen lassen. Ab und zu umrühren.

  4. In einer Pfanne die Entenbrüste zuerst ca. 6 Minuten bei starker Hitze auf der Hautseite braten bis die Haut schön kross und braun ist. Dann die Hitze reduzieren und auf der Fleischseite gut 12 Minuten braten oder bis eine Kerntemperatur von ca. 60°C erreicht ist. Zum Nachziehen auf den Rotkohl legen oder in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Mit den Keulen genauso vorgehen.

  5. Zusammen mit dem Rotkohl anrichten und servieren.