Fish in Red

0.0/5 rating (0 votes)
Fish in Red

Zutaten

  • 8 Seelachsfilets
  • 12 Scheiben Bacon
  • 200 g Bacon, gewürfelt
  • 1 große Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 g geriebenen Mozzarella
  • eingelegte Gurkenscheiben
  • Tomatenmark
  • Senf
  • 400 ml Hummer-Fond
  • 400 ml passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob würfeln. Dann auf dem Grill etwas Öl in einem Topf erhitzen und erst die Baconwürfel braun anbraten und dann die Zwiebel und den Knoblauch dazu geben und mitrösten. Mit dem Hummer-Fond ablöschen und einige Minuten einkochen lassen. Dann die passierten Tomten einrühren, kurz aufkochen lassen und indirekt zur Glut stellen, damit die Soße schön eindickt.

  2. Dann zwei Scheiben Bacon parallel mit etwas Abstand auf ein Brett legen und ein Fischfilet oben drauf. Mit je einem Teelöfel Senf und Tomatenmark gleichmässig bestreichen. Dann das Filet komplett mit Gurkenscheiben belegen und eine Scheibe Bacon darüber. Ein weiteres Fischfilet mit Senf und Tomatenmark bestreichen und oben drauf legen. Dann mit den den beiden Baconscheiben ohne viel Druck einrollen.

  3. In eine Auflaufform die Fischpäckchen legen und die etwas abgekühlte Soße darüber verteilen. Den Grill auf gut 200° C aufheien und die Auflaufform indirekt zur Glut in den Grill stellen. Deckel zu und circa 10 Minuten garen lassen. Danach die Form einmal drehen und weitere 10 Minuten garen lassen.

  4. Den geriebenen Mozzarella auf den Fischpäckchen verteilen (gerne viel) und bei geschlossenem Deckel circa 5 Munten überbacken lassen.

    Den Fisch zusammen mit Salzkartoffeln und reichlich Soße genießen.