• Meine BBQ-Rezepte

    Meine BBQ-Rezepte

    Nicht nur anschauen. Kochen!
  • Lecker und leckererer

    Lecker und leckererer

    Einfach etwas Gutes grillen.
  • Einfach nachzumachen

    Einfach nachzumachen

    Mit frischen Zutaten - im Grill, Dutch Oven oder Smoker.
  • Meine BBQ-Rezepte
  • Lecker und leckererer
  • Einfach nachzumachen

Golden Garlic Bone-In Ribeye Steaks

0.0/5 rating (0 votes)
  • Gesamtzeit: 60 Minuten
  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: leicht
  • Kategorie: Rindfleisch
  • Rezept ausdrucken:
Golden Garlic Bone-In Ribeye Steaks

Zutaten

  • 2 Ribeye Steaks mit Knochen (Bone-In-Ribeyes)
  • 10 Knoblauchzehen, ganz
  • 300 ml Olivenöl, extra vergine
  • schwarzen Pfeffer und Salz aus der Mühle

Zubereitung

  1. Das wichtigste zuerst: die Steaks NIE direkt aus dem Kühlschrank auf den Grill werfen! Lasst die Steaks in aller Ruhe 30 - 60 Minuten auf einem Holzbrett auf Raumtemperatur kommen.

  2. Während das geschieht, gibt man das Olivenöl und die Knoblauchzehen in einen Topf und erhitzt es vorsichtig. Das Öl soll nur ganz leicht köcheln für circa 30 Minuten. Die Knoblauchzehen sollen nicht frittiert werden.

  3. Dann die Steaks von beiden Seiten mit dem Knoblauchöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer ordentlich würzen und circa 30 Minuten ziehen lassen.

  4. In der Zwischenzeit den Grill für indirektes Grillen vorbereiten. Um die Steaks schön zu versiegeln braucht man ein recht große Hitze. Die Steaks kommen dann pro Seite und je nach dicke der Stücke für 3 - 4 Minuten direkt über die Glut. Wenn jetzt die Flammen hochschlagen ist das nicht schlimm. Dadurch karamelisiert das Fett und wird herrlich lecker.

  5. Wenn beide Seiten versiegelt sind, die Steak weit weg neben die Glut legen, den Deckel vom Grill drauf und ALLE Lüftungsschieber schließen und die Steaks bei fallender Grilltemperatur auf circa 56°C reifen lassen. Das dauert je nach Temperatur im Grill 4 - 8 Minuten.

  6. Ist die Kerntemperatur von 56°C erreicht kommen die Steaks auf ein Holzbrett und werden nochmals mit dem Öl übergossen. Die Knoblauchstücke einfach obendrauf verteilen.

  7. Da diese "Bone-In Ribeye Steaks" in der Regel jeden Teller ausfüllen, reicht als Beilage ein gutes Weißbrot oder Baguette, mit dem man herrlich den Fleischsaft und das Knoblauch-Öl auftunken kann.

BBQ-Saison

1. Quartal: 1. Jan - 31. Mär
2. Quartal: 1. Apr - 30. Jun
3. Quartal: 1. Jul - 30. Sep
4. Quartal: 1. Okt - 31. Dez

Der Jelly

Irgendwann im Jahre 1991 hatte ich es plötzlich satt, immer auf die gleich Art zu grillen. Schuld daran ...
Erfahre alles!

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.
Datenschutzerklärung Ich hab's verstanden!