Hackfleisch Kuchen

0.0/5 rating (0 votes)
Hackfleisch Kuchen

Zutaten

  • 1 Paprika (rot)
  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 1 Ei
  • 1 Dose Mais
  • 150 g geriebenen Mozarella
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 4 ungebrühte Bratwürste
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • BBQ-Gewürzmischung nach Wahl

Zubereitung

  1. Die Paprika und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie fein hacken.

    Dann den Darm der Bratwürste aufschneiden und das Brät zum Hackfleisch geben. Mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten. Dabei nicht zu fest drücken, damit die Maiskörner nicht zerdrückt werden. Kräftig mit der Gewürzmischung würzen.

  2. Den Teig auf einem Stück Backpapier zu einer 1-2 cm dicken rechteckigen Platte formen und mit dem geriebenen Mozarella bestreuen. Auf dem Backpapier für gut 20 Minuten bei 180°-190° C im geschlossenen Grill backen. Dann in handliche Stücke schneiden und servieren.

    Dazu passt Reis und eine gute Tomatensoße. Der Hackfleisch Kuchen schmeckt aber auch kalt sehr gut - als Snack oder als Mitbringsel zur nächsten Party.