Oma's Dutch Oven Gulasch

3.4/5 rating (5 votes)
Oma's Dutch Oven Gulasch

Zutaten

  • 1,2 Kg Rindfleisch (Schulter oder Keule)
  • 800 g Zwiebeln
  • 2 Chilies
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Kümmel, gemahlen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 700 ml Fleischbrühe
  • 1 EL Mehl
  • 3 EL Sauerrahm (Saure Sahne)
  • Salz, Pfeffer
  • Oprional: 2 kleine Dosen Champignons, geschnitten (keine frischen)

Zubereitung

  1. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebeln grob und die Chiies fein hacken. Die Knoblauchzehen nur leicht zerdrücken.

  2. Für den Gulasch-Ansatz:

    Die Zwiebeln in Öl goldbraun anbraten. Dann das Tomatenmark dazugeben und 1-2 Minuten mit anbraten. Den Topf vom Feuer nehmen und das Paprikapulver unterrühren. Mit der Fleischbrühe aufgießen und zurück auf's Feuer stellen. 

    Die Gewürze (Lorbeerblatter, Kümmel), die Knoblauchzehen und die Chiies dazugeben. 

    Bei geschlossenem Deckel für circa 1 - 1,5 Stunden leicht köcheln lassen, damit sich alle Aromen gut verbinden.

  3. Den Gulaschansatz mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Das Fleisch mit in den Topf geben und alles gut verrühren. Dann eine weitere Stunde bei geschlossenem Deckel weiterköcheln lassen - ab und zu umrühren.

    Nach einer Stunde den Deckel vom Topf nehmen und nochmals 30 Minuten kochen. Dadurch wird das Gulsch schön sämig.

    Dann nochmals abschmecken und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

  4. In einem Becher das Mehl mit dem Sauerrahm gut vermischen und zum Gulasch geben. Gut verrühren.

    Jetzt die optionalen Champignons untermischen und abschließend 15 Minuten erhitzen.

  5. Dazu gibt es Salzkartoffeln - oder auch ganz einfach ein gutes Baguette.

    Natürlich kann man auch gewürfelte Paprikas dazu geben. Das schmeckt, hat usnere Oma aber nie gemacht.