Putenbrust von der Zedernholz-Planke

0.0/5 rating (0 votes)
Putenbrust von der Zedernholz-Planke

Zutaten

  • 1 Kg Putenbrustfilet
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 500 g Champions, braun
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1 TL geräucherte Paprika
  • 1/2 TL Selleriesaat
  • 1 TL Malabarpfeffer, geräuchert
  • 100 g Speckwürfel
  • 100 ml Schlagsahne

Zubereitung

  1. 200 ml von der Hühnerbrühe in einer Schüssel mit Worcestersauce, Paprikapulver, Selleriesaat und Malabarpfeffer gut verrühren und 30 Minuten ziehen lassen. Dann die Marinade mit einer Marinierspritze aufziehen und in Abständen von 1 cm in die Putenbrust spritzen. Die Putenbrust von außen mit etwas Pfeffer bestreuen und für eine Stunde marinieren lassen.

  2. Die gewässerte Zedernholz-Planke (min. 1 Stunde vorher wässern) direkt über die Glut in den Grill legen und 2 Minuten trocknen lassen. Dann wenden und so lange über der Glut lassen, bis sie kräftig raucht und knackt. Dann die Putenbrust auflegen und im indirekten Bereich für ca. 45 Minuten garen oder bis eine Kerntemperatur von 72°C erreicht ist.

  3. Die Zwiebeln in halbe Ringe und die Pilze in grobe Scheiben schneiden. Die Zwiebeln mit dem Speck in einer Pfanne glasig anbraten. Dann die Pilze dazu geben und ebenfalls anbraten. Mit etwas Brühe ablöschen. Sahne dazu geben und einreduzieren. Mit etwas geräuchertem Pfeffer würzen.  

  4. Die Putenbrust aufschneiden und mit den Pilzen servieren.Die Putenbrust aufschneiden und mit den Pilzen servieren.